Unsere Kanzlei ist unter anderem auf das Medienrecht spezialisiert. Das Medienrecht berührt verschiedene Rechtsgebiete, sodass es juristisch nicht ohne weiteres eingrenzbar und umschreibbar ist. Vielmehr sind all die Rechtsvorschriften, welche einen Bezug zu Medien aufweisen, als Teil des Medienrechts anzusehen. Dazu gehören neben Regelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) und des Grundgesetzes (GG) spezialgesetzliche Vorschriften des Wettbewerbs- und Urheberrechts. Darüber hinaus weisen eine Vielzahl von Regelungen in den Presse- und Rundfunkgesetzen, im Telemediengesetz und im Strafgesetzbuch medienrechtlichen Bezug auf.

Zu unseren Mandanten im Bereich Medienrecht gehören unter anderem Medienunternehmen, Künstler und Kreative, Werbeagenturen, Internetportale, Verlage, Sportler und Autoren, aber auch von negativer Wort und Bildberichterstattung Betroffene (Medienopfer).

Unsere Leistungen im Bereich des Medienrechts umfassen u.a.

  • Beratung zum Recht der neuen Medien
  • Verteidigung gegen Abmahnungen
  • Durchsetzung von Ansprüchen bei Persönlichkeitsrechtsverletzungen (Unterlassungs-und Beseitigungsansprüche, Schadenersatzansprüche, Geldentschädigungsansprüche)
  • Löschung unrechtmäßiger, negativer Bewertungen im Internet
  • Beratung zur Wort- und Bildberichterstattung
  • Durchsetzung von presserechtlichen Ansprüchen
  • Bundesweite außergerichtliche Vertretung sowie Prozessführung
  • Reputationsmanagement

Sie suchen einen kompetenten und erfahrenen Rechtsanwalt im Bereich des Medienrechts? Dann stehen wir Ihnen gern bundesweit beratend zur Seite.

Ansprechpartner

Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zur Verwendung und zur Einhaltung des Datenschutzes finden Sie hier.