Das Rundfunkrecht stellt einen Teilbereich des öffentlichen Medienrechts dar, welcher in verschiedenen Gesetzen geregelt ist. So findet die Rundfunkfreiheit seine verfassungsrechtliche Grundlage in Art. 5 Abs. 1 Satz 2 Grundgesetz. Weitere Ausgestaltungen erfährt das Rundfunkrecht im Rundfunkstaatsvertrag, in den Landesmediengesetzen der Bundesländer sowie in den Landes- rundfunkgesetzen. Das Rundfunkrecht befasst sich unter anderem mit der Zulassung zur Veranstaltung von Rundfunk, mit Fragen der Werbung im Rahmen der Rundfunkfreiheit sowie mit Sponsoring im Rundfunkbereich. Das Rundfunkrecht wird maßgeblich durch die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts geprägt, so dass aktuelle Entscheidungen stetig verfolgt werden müssen.

Unsere Leistungen im Bereich Rundfunkrecht

  • Erstellung von Gutachten zu rundfunkrechtlichen Fragen
  • Beratung zu Fragen des Sponsorings, der Werbung und Produktplatzierung
  • Erstellung und Prüfung von Werbeverträgen, Sponsoringverträgen, Lizenzverträgen und Gesellschaftsverträgen
  • Beratung und rechtliche Begleitung von privaten Rundfunkveranstaltern bei der Beantragung einer rundfunkrechtlichen Zulassung
  • Vertretung in Zulassungsverfahren vor den jeweiligen Landesmedienanstalten

Benötigen Sie fachlichen Rat von einem auf das Rundfunkrecht spezialisierten Rechtsanwalt, etwa weil Sie eine rundfunkrechtliche Zulassung beantragen möchten oder Verträge aus dem Bereich des Rundfunkrechts erstellen oder prüfen lassen möchten? Dann wenden Sie sich gern vertrauensvoll an unsere Kanzlei. Wir vertreten Sie bundesweit.

Ansprechpartner

Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zur Verwendung und zur Einhaltung des Datenschutzes finden Sie hier.